Don’t like forms? Email us:
support@elasticthemes.com
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
IT-Sicherheit

Pflichtberatung IT-Sicherheit im Förderprogramm go-digital

DIE idealeN Bausteine für ihr Go-DIgital Projekt

Pflichtberatung IT-Sicherheit

In jedem go-digital Projekt sind mindestens zwei Pflichtberatertage im Bereich IT-Sicherheit verpflichtend von einem gelisteten Unternehmen des Programms durchzuführen. Vertrauen Sie dabei auf die von uns entwickelten Programme. Sie wurden durch den Projektträger bereits mehrfach als Pflichtberatung anerkannt und bilden somit ideale Bausteine für Ihren nächsten go-digital Förderantrag. Sie schaffen durch Ihre starke Praxisorientierung einen positiven Beitrag zur IT-Sicherheit in KMUs.

Wir sind Mitglied der ACS des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Unsere Produkte




Ziel:

Leistungen:





Systeme:

Pflichtberatung IT-Sicherheit
"Analyse & Schulung"

IT-Sicherheitsniveau ermitteln & Mitarbeiter sensibilisieren

IT-Sicherheitscheck, IT-Sicherheitsschulung, Leitfaden, Abschluss-gespräch

Leistungen ansehen


systemunabhängig

Pflichtberatung IT-Sicherheit „Webseiten-Check“/„Onlineshop-Check"

Sicherheitsanalyse Webseite/ Onlineshop

Sicherheitsanalyse, Empfehlungen zur Absicherung, Abschluss-
gespräch

Leistungen ansehen


WordPress, TYPO3, NEOS, WooCommerce, Magento


Pflichtberatung IT-Sicherheit
"Analyse & Schulung"

Leistungen

IT-Sicherheitscheck

- KMU-gerechte Risiko- und Sicherheitsanalyse
- produktneutral und herstellerübergreifend
- Ermittlung des IT-Sicherheitsniveaus

IT-Sicherheitsschulung

- praxisnahes Training beim Kunden
- geleitet von autorisierten Beratern
- Livehacking und Übungen
- gemäß BSI-Grundschutz

Leitfaden IT-Sicherheit

- Erarbeitung eines Leitfadens zur IT-Sicherheit
- IT-Security-Roadmap klärt Zuständigkeiten, Verantwortung und Zeitplanung

Ihre Kunden erhalten

Orientieren: IT-Sicherheitscheck

Wir führen eine kompakte KMU-gerechte Risiko- und Sicherheitsanalyse, den "IT-Sicherheitscheck", als Bestandsaufnahme durch. Dabei betrachten wir produktneutral und herstellerübergreifend die bestehende oder neu geplante betriebliche IKT-Infrastruktur für digitale Geschäftsabläufe und ermitteln das IT-Sicherheitsniveau. Unser IT-Sicherheitscheck greift dabei aktuelle Herausforderungen wie beispielsweise die DS-GVO und Industrie 4.0 auf.

Sensibilisieren: Individuelle IT-Sicherheitsschulung

In einem dreistündigen praxisnahen Training, mit den Mitarbeitern Ihres Kunden, geleitet von einem unserer autorisierten Berater, zeigen wir mit Livehacking und Übungen auf, dass IT-Sicherheit gelebt werden muss. Unser Training beim Kunden orientiert sich an den Empfehlungen des BSI-Grundschutzes sowie des Bundesbeauftragten für Datenschutz.
Schulung kann auch als Webinar durchgefürt werden.
mehr Informationen

Umsetzung: Treffen betrieblicher Regelungen in Form eines Leitfadens

Wir unterstützen Ihren Kunden beim ersten Schritt zur Einführung eines KMU-gerechten IT-Sicherheitsmanagementsystems (ISMS) durch die Erarbeitung eines individuell zusammengestellten Leitfadens zur IT-Sicherheit. Damit die Maßnahmen auch realisiert werden, wird zusammen im Abschluss-Gespräch eine IT-Security-Roadmap erarbeitet. Sie klärt Zuständigkeiten, Verantwortung und Zeitplanung für die Implementierung der weiteren Maßnahmen.

Pflichtberatung IT-Sicherheit
"Webseiten-Check /Onlineshop-Check"

Erhalten Sie eine unabhängige Meinung zum Sicherheitsstatus Ihrer Webseite / Ihres Online-Shops, damit Sie wissen, welche nächsten Entwicklungsschritte für Ihren Shop angebracht sind. Die Analyse orientiert sich dabei an den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für sichere Webanwendungen.

Verfügbar für folgende Systeme:
WordPress, TYPO3, NEOS, WooCommerce, Magento

Leistungen

Sicherheitsanalyse

+ fehlende Patches
+ Blacklist-Status
+ DNS-Sicherheit
+ Überprüfung SSL-Zertifikate
+ Prüfung HTTP Security Header
+ Malware-Scan
+ Plugin-Prüfung auf Aktualität
+ Kontrolle von Redirects
+ Absicherung von Prozessen und Workflows als Ganzes
+ Prüfung "Passwort vergessen"-Funktion
+ Verwendung sicherer Passwörter
+ Minimalitätsprinzip für Informationen sicherstellen
+ Identitätsprinzip sicherstellen
+ Absicherung für den Fall der Fälschung der Website

Abschlussgespräch mit IT-Sicherheitsberater

+ Ratschläge zur Verbesserung der Sicherheit Ihres Shops
+ ausführliches Abschlussgespräch mit IT-Sicherheitsberater zur Besprechung der Funde

Ihre Kunden erhalten

IT-Sicherheitsanalyse Ihrer Webseite / Ihres Shops

Wir führen eine umfangreiche Sicherheitsanalyse Ihrer Webseite / Ihres Onlineshops durch. Dabei orientieren wir uns am 5-Ebenene-Modell für sichere Webanwendungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Wir untersuchen:
Ebene 1: System
Ebene 2: Technologie
Ebene 3: Implementierung (Shopsystem / Webseite)
Ebene 4: Logik
Ebene 5: Semantik
Alle Funde und Ergebnisse unserer Analyse protokollieren wir in einem Bericht, den Sie erhalten. In einer klar strukturieren Übersicht erkennen Sie, wo Ihr Shop verbessert werden sollte und welche der genannten Punkte die höchste Priorität haben.

Ausführliches Abschlussgespräch

In einem gemeinsamen Abschlusstelefonat mit unseren IT-Sicherheitsberatern gehen wir mit Ihnen die Ergebnisse gemeinsam durch und machen Vorschläge, wie Sie die entdeckten Probleme beheben könnten.

Unser Beraterteam

Michél Kokel

Michél Kokel ist IT-Security Beauftragter (TÜV) und Fachinformatiker Anwendungs-entwicklung. Als Berater für IT-Sicherheit führt er IT-Sicherheitsschecks, sowie Mitarbeiterschulungen bundesweit durch.

Christoph Petzold

Christoph Petzold ist IT-Diplom Informatiker. Als Berater für IT-Sicherheit führt er IT-Sicherheitsschecks, sowie Mitarbeiterschulungen bundesweit durch.




M. Sc. Malte Müns

Malte Müns ist Linux-Systemadministrator, führt eine Agentur für Webentwicklung und hat sich wissenschaftlich mit Smart-Home-Security beschäftigt. Als Berater sensibilisiert er Mitarbeiter von KMUs für das Thema IT-Sicherheit und hält dazu Voträge.

M.A. Nino Müns

Nino Müns ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Als Berater für IT-Sicherheit schult er Mitarbeiter von KMUs im sicheren Umgang mit dem Computer und zeigt in Live-Übungen, dass hacken kinderleicht ist.

Ablauf der Pflichtberatung

1.

Angebot und Drittleisterbescheinigung anfragen

2.

go-digital Förderantrag einreichen

3.

Bewilligung Ihres Förderantrages

4.

Terminabsprache

5.

Durchführung

6.

Abschlussgespräch

Preis

Der Preis für die Pflichtberatung IT-Sicherheit ist abhängig vom gewünschten Paket: Bei unseren Schulungspaketen ist der Preis u. a. von der Teilnehmeranzahl beim Workshop sowie der Entfernung zu Ihren Kunden und der gewünschten Durchführungsart (als Webinar oder Vorort-Schulung) abhängig. Bei unserem Webseiten-Check und Onlineshop-Check, richtet sich der Preis nach dem zu Grunde liegenden CMS / Shopsystem.
Bitte fragen Sie ein individuelles Angebot an.

50%
Förderung
sichern

Lassen Sie Ihr Digitalisierungsprojekt mit bis zu 50% fördern. Wir machen den Papierkram.
Wir sind eines der autorisierten Beratungsunternehmen des BMWI-Förderprogramms "go-digital". Beraterkennzeichen 62404-ZW-497

Jetzt mehr erfahren